Karl-Heinz Raach

Geboren 1959

Nach meinem Abitur reiste ich 1 1/2 Jahre lang durch Kanada und entdeckte dabei mein Interesse an der Fotografie.

Von 1980 bis 1984 studierte ich Ethnologie und Soziologie in Freiburg und Montreal, verbunden mit längeren Aufenthalten in der kanadischen Arktis. Meine Beobachtungen über den Kulturwandel bei den Inuit regten mich zu meinem ersten Fotobuch BILDER AUS DER ARKTIS an.

Nach anfänglich ethnologischen und ökologischen Themen kamen später verstärkt Reisethemen hinzu. Dabei ist es mir wichtig, über die touristischen Klischees hinaus einen tieferen Einblick in den Alltag unterschiedlicher Kulturen zu bekommen.

Meine Fotos erschienen mittlerweile in über 150 Bildbänden und in zahlreichen Kalendern sowie im ZEIT-Magazin, im STERN, im SZ-Magazin und in diversen Reisemagazinen.

Darüber hinaus betreibe ich gemeinsam mit meiner Frau Antje Burkhardt einen Verlag (Foto-Editiion-Raach) zur Herstellung von regionalen Druckerzeugnissen.

Ich bin MItglied bei:

Deutsche Gesellschaft für Photographie,

Bildagentur LAIF, Freelens, VG Bild-Kunst, Deutscher Journalistenverband